Wer wir sind

Seit 2004 schreiben, gestalten, konzipieren, programmieren und beraten wir. Immer im Fokus: unsere Kunden und ihre spezifischen Zielgruppen. Wir entwickeln Geschichten und Kampagnen und bereiten sie für alle Medienkanäle auf. Kundenmagazine, Zeitungsbeilagen, Insta-Stories, Websites, Videos, Pressemitteilungen, Social Media...

Was wir bei unserer Arbeit nie vergessen: unsere journalistische Herkunft. Was uns enorm wichtig ist: eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und höchste Qualitätsansprüche an uns selbst. Bei allem, was wir tun.

Mitarbeiter
mtl. Nutzer

Was wir tun

Content Marketing

Gute Geschichten, wichtige Informationen, sympathische Einblicke: Für unserere Kunden schaffen wir Inhalte mit Mehrwert. Wir kreieren Websites, Social-Media-Content, Magazine, Infografiken, Advertorials, Apps und Kampagnen. Unterhaltsam, glaubwürdig, zielgruppengerecht und auf höchstem journalistischem Niveau.

Verlagsdienstleistungen

Wir produzieren für bekannte Zeitungen und Zeitschriften Kultur-, Service- und Verbraucherthemen – direkt im jeweiligen Redaktionssystem und für alle Kanäle abrufbar. Unsere medienpädagogischen Jugendprojekte erreichen mehr als 130.000 Schülerinnen und Schüler.

Juni 2020

Der erste drehscheibe-Podcast geht online! Für die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) darf Raufeld Medien auch weiterhin das Magazin für Lokaljournalisten produzieren: Print, Online, Social Media, Video – und nun auch zum Hören.

Mai 2020

Raufeld Medien produziert für ALDI SÜD „Frisch durch die Woche“: wöchentlich neue Kochrezepte, Fotoshootings, Videos und Social-Media-Inhalte geben Anregungen für die Einkaufsplanung und das tägliche Kochen mit frischen Zutaten.

April 2020

Erneut hat Raufeld Medien den Etat für das DresdenMagazin gewonnen. Das Standortmagazin erscheint gedruckt und digital. Die beiden Kanäle werden ab der kommenden Ausgabe noch stärker miteinander verzahnt.

März 2020

Für den weltweit agierenden Hersteller von Holzwerkstoffen EGGER produziert Raufeld Medien die 13. Ausgabe von MORE. Seit 2011 konzipiert und erstellt Raufeld die Inhalte des Unternehmensmagazins zu Themen wie Architektur, Design, Innovation, Materialforschung und Nachhaltigkeit.

Februar 2020

Mehr Social-Media-Kompetenz im Unterricht: Raufeld kürt die Gewinner des ersten Instagram-Wettbewerbs des Medienprojekts der Heilbronner Stimme. Den Kanal nutzt Raufeld weiterhin für die Ansprache der Zisch-Klassen.

Januar 2020

Die Jubiläumsausgabe von Fressnapf Friends erscheint mit attraktiven Call-to-Action-Formaten und interessanten Anekdoten aus 30 Jahren Fressnapf.


Zum dritten Mal produziert Raufeld Medien das DresdenMagazin. Die neue Ausgabe beleuchtet die Stadt im Wandel der Epochen, stellt Newcomer der Digitalwirtschaft vor und führt durchs kulinarische Dresden.

Dezember 2019

Mit „Der echte Norden“ hat Raufeld Medien den Auftrag für ein weiteres Standortmagazin gewonnen. Unser Konzept für Gestaltung, Redaktion und Vertrieb hat die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein überzeugt.

November 2019

Raufeld Medien erstellt das neue medienpädagogische Material für das Kita-Projekt von sh:z, mh:n und A. Beig-Verlag. Bereits seit 2008 arbeiten die Verlage im Rahmen ihrer Schulprojekte mit Raufeld Medien zusammen.

Oktober 2019

Die aktuelle Ausgabe der Leserreisen-Beilage erscheint in der Süddeutschen Zeitung. Seit 10 Jahren betreut Raufeld Medien die redaktionelle und grafische Umsetzung.

September 2019

pro agro gibt den neuen Ausflugsplaner heraus, Konzept, Redaktion und Gestaltung: Raufeld Medien. Seit dem Relaunch sind die Brandenburg-Touren noch klarer strukturiert und nach Themen aufgeteilt.

August 2019

Raufeld Medien produziert für ALDI SÜD erneut die Corporate-Responsibility-Broschüre als Beilage im Kundenmagazin mit zahlreichen Infografiken und Illustrationen zum nachhaltigen Einkaufen.

Juli 2019

Für den Flughafen Berlin Brandenburg (FBB) gestaltet Raufeld Medien ab sofort die Mitarbeiterzeitung sowie diverse Sonderpublikationen.

Juni 2019

Raufeld Medien übernimmt für die Regionalzeitungen der Funke Mediengruppe die Redaktion und Produktion der Serviceseiten in den Rubriken Karriere, Immobilien, Mobilität und Reise.

Mai 2019

Humboldt-heute.de wird mit dem Best of Content Marketing-Award in Gold ausgezeichnet. Die von Raufeld umgesetzte Microsite konnte sich in der Kategorie „Specials Digital“ durchsetzen.

April 2019

Für die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) führt Raufeld die drehscheibe-Themenwochen ein: Jeweils 5 Tage widmet sich die Redaktion einem Online-Schwerpunkt für Lokaljournalisten.


Frisch überarbeitet erscheinen Kunden- und Mitarbeitermagazin der Gewobag. Raufeld hat beide Publikationen der Berliner Wohnungsbaugesellschaft einem grafischen und redaktionellen Relaunch unterzogen.

März 2019

Mit einer Auflage von 193.000 erscheint die erste Ausgabe der „EMB von hier“. Das Kundenmagazin der GASAG-Tochter stellt Menschen und Unternehmen der Region vor und bietet Verbrauchertipps.


Für das Grundschulprojekt der Neuen Presse Hannover entwickelt Raufeld Medien neue Unterrichtsmaterialien und übernimmt die medienpädagogische Betreuung.

Februar 2019

Für die Alexander von Humboldt-Stiftung launcht Raufeld Medien www.humboldt-heute.de. Die zweisprachige Jubiläums-Website bietet Lesestücke, Call-to-Action-Formate und interaktive Infografiken.

Januar 2019

Raufeld Medien produziert die erste Ausgabe von "Fressnapf Friends". Das Kundenmagazin erscheint auf Deutsch 6-mal im Jahr und wird für insgesamt 11 Länder angepasst. Digitale Inhalte für Online und Social Media begleiten das Printheft.


Raufeld Medien gewinnt erneut die Ausschreibung des Verbandes pro agro. Der Auftrag beinhaltet die Vollproduktion mehrerer Kataloge und Broschüren zum Land Brandenburg.

Dezember 2018

Raufeld Medien konnte mit seinem Konzept für das Kundenmagazin die EMB Energie Mark Brandenburg als neuen Kunden gewinnen. Das Magazin der GASAG-Tochter erscheint vierteljährlich.

November 2018

MADS, das medienpädagogische Schulprojekt der Madsack-Verlagsgesellschaft, startet. Raufeld Medien ist verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung.

Oktober 2018

Raufeld Medien gewinnt die europaweite Ausschreibung der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag über die Vollproduktion der Mitarbeiterzeitung und des Kundenmagazins. Beide erscheinen viermal jährlich.

September 2018

Die Sonderthemen-Redaktion von Raufeld Medien produziert mehr als 200 Seiten für die Berliner Morgenpost, darunter die Ergebnisbeilagen des BMW Berlin Marathons.

August 2018

Für die Neukonzeption des Mitarbeitermagazins „Profil“ der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wird Raufeld Medien mit dem Fox Award 2018 in Silber ausgezeichnet.

Juli 2018

In der Stakeholder-Broschüre „Einfach verantwortlich“ informiert ALDI SÜD über sein Nachhaltigkeits-Engagement in Deutschland. Raufeld Medien betreute die Publikation im Full Service.

Juni 2018

Für die BG Bau gestaltet Raufeld Medien das Magazin „Wandel der Arbeitswelt“. Thema: die Chancen der Digitalisierung für eine sichere Bauwirtschaft.


Die neue Unternehmensseite des Werbevermarkters Media Checkpoint Berlin geht online. Raufeld Medien entwickelte die Screendesigns und war für die Programmierung zuständig

Mai 2018

Seit 2015 betreut Raufeld Medien das Kundenmagazin von ALDI SÜD. Ab sofort konzipiert und produziert Raufeld auch Inhalte für die Kundenplattform aldi-inspiriert.de und für die Social-Media-Kanäle.

April 2018

Die Dresden Marketing GmbH verlängert die Zusammenarbeit mit Raufeld Medien. Im Januar 2019 wird die nächste Ausgabe des Dresden Magazins Zeitungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beigelegt. 

März 2018

Die Mediengruppe Thüringen veröffentlicht die erste Ausgabe des Lifestyle-Magazins "Besser Leben". Das Begleitmedium der gleichnamigen Messe erscheint quartalsweise, die Gestaltung übernimmt Raufeld Medien.

Februar 2018

Bei der europaweiten Ausschreibung der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) hat Raufeld Medien mit seinem Relaunch-Konzept erneut überzeugt und betreut weiterhin das Kunden- und Mitarbeitermagazin im Full Service.

Januar 2018

Nach dem Relaunch durch Raufeld Medien erscheint die erste Ausgabe des Dresden Magazins. Die jährliche Print-Publikation wird durch das Online-Magazin www.dresden-magazin.com ergänzt.

Dezember 2017

Für die Berliner Morgenpost erstellt Raufeld Medien mehrfach wöchentlich erscheinende Sonderveröffentlichungen: Beilagen, Zeitungsseiten und Advertorials zu Themen wie Karriere, Immobilien, Reise, Kultur und Sport.

November 2017

Die neue Jugendplattform www.funky.de der Funke Mediengruppe geht online, entwickelt und betreut von Raufeld Medien.

Oktober 2017

Raufeld Medien hat für die Funke Mediengruppe das Jugendprojekt MEDIACAMPUS neu konzipiert. Ab dem Schuljahr 2017/2018 setzt Raufeld das medienpädagogische Projekt für alle Funke-Tageszeitungen bundesweit um.

September 2017

Raufeld Medien produziert für die Alexander von Humboldt-Stiftung auch in den kommenden zwei Jahren das Magazin „Humboldt Kosmos“.


Für ALDI Süd kreiert Raufeld Medien eine Corporate-Responsibility-Broschüre, die dem Kundenmagazin „ALDI inspiriert“ beigelegt wird.

August 2017

Für die Bundeszentrale für politische Bildung hat Raufeld Medien ein Wahlendossier erstellt. Auf www.drehscheibe.org/wahlen finden Lokaljournalisten Best-Practice-Beispiele, Musterkonzepte und Videointerviews mit Experten.

Juli 2017

Employer Branding: Für Schindler Deutschland erstellt Raufeld Medien die Broschüre „Top Employer 2017“. Raufeld verantwortet bereits seit 2012 diverse Publikationen des Aufzugherstellers.

Juni 2017

Das Kundenmagazin „ALDI inspiriert“ gewinnt den German Brand Award in Gold. Raufeld Medien betreut die Publikation von ALDI Süd seit 2015 im Full Service.

Mai 2017

Neue Zusammenarbeit: Im Auftrag der Dresden Marketing GmbH produziert Raufeld Medien das Dresden Magazin 2018 im Full Service.


Raufeld Medien übernimmt die Pressearbeit für das URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART, ein weltweit einzigartiges Museum für urbane Kunst, das Mitte September in Berlin eröffnet.

April 2017

Mit den Kundenmagazinen impulse und check_up informiert die ias-Gruppe über Trends im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Raufeld Medien verantwortet Gestaltung, Produktion und Teilredaktion.

März 2017

Die erste Ausgabe des Themenletter ed erscheint. In dem Magazin bezieht die Deutsche Sozialversicherung Europavertretung Stellung zu aktuellen Themen. Raufeld Medien verantwortet Grafik und Produktion.

Februar 2017

Neue Seiten für die Zeitungen der Funke Mediengruppe: Raufeld produziert jede Woche fertige Themenseiten für die Mediengruppe Thüringen und die Zeitungen in Nordrhein-Westfalen.

Januar 2017

Das COMPO Magazin 2017 erscheint. Raufeld Medien übernahm Gestaltung, Redaktion und Produktion der Zeitschrift des Gartenspezialisten.


Die jährliche Publikation „Pferdeland Brandenburg“ vom Verband pro agro richtet sich an Reiter, Züchter und Urlauber. Konzeption, Gestaltung und Redaktion stammt von Raufeld Medien.

Dezember 2016

Die von Raufeld Medien für die Stadtmagazine Zitty und Tip entwickelte mobile Geolocation-Website www.go.berlin wird von Raufeld weiter ausgebaut.


Unter dem Titel „Wohnen. Wie wir zu Hause sind“ erscheint die neue Ausgabe des Schindler Magazins. Raufeld Medien betreut die Kundenpublikation im Full-Service.


„Humboldt Kosmos“, das Magazin der Alexander von Humboldt-Stiftung, erscheint mit dem Schwerpunkt „Bedroht. Wie Forscher zu Flüchtlingen werden." Raufeld Medien übernahm Gestaltung und Produktion.

November 2016

Erneut verantwortet Raufeld Medien die Konzeption, Organisation und PR der Kindermedienkonferenz der Bundeszentrale für politische Bildung inklusive Verleihung des 2. KinderMedienPreises. www.kindermedienkonferenz.de


Für die Berliner Morgenpost übernimmt Raufeld Medien ab jetzt täglich die Redaktion und Produktion der Veranstaltungsseiten.

Oktober 2016

Mit der Herbstausgabe der "Schindler News" informiert der Aufzughersteller Schindler seine Mitarbeiter über Neuigkeiten aus dem Unternehmen. Raufeld Medien war für die Gestaltung zuständig.

September 2016

In der Herbst/Winter-Ausgabe der „Reisezeit“ präsentiert die Travel Charme Hotel GmbH Urlaubstrends für die kalte Saison. Raufeld kümmerte sich um Redaktion, Gestaltung und Produktion.

August 2016

Für das Bahninfrastrukturunternehmen Spitzke relauchnt Raufeld die Mitarbeiterzeitung „Spitzke Express“ und übernimmt zukünftig die Produktion.


Das Programm der fünften KinderMedienKonferenz der Bundeszentrale für politische Bildung, organisiert von Raufeld Medien, steht online: www.kindermedienkonferenz.de

Juli 2016

Raufeld Medien schließt "Zisch geht App!", das erste WhatsApp-Projekt zur Ansprache junger Leser der Heilbronner Stimme erfolgreich ab.


Die besten Kindermedienangebote: Für die Bundeszentrale für politische Bildung organisiert Raufeld Medien die Vergabe und Verleihung des KinderMedienPreises 2016.

Juni 2016

German Brand Award für das von Raufeld produzierte Magazin der Alexander von Humboldt-Stiftung, Humboldt Kosmos.


Für die Deutsche National Bibliothek produziert Raufeld Medien das Jahrbuch 2015.

Mai 2016

Unter dem Titel „Ohne Grenzen und Barrieren“ erscheint das neue Jahrbuch der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung – Konzeption und Gestaltung von Raufeld Medien.


Raufeld Medien begleitet für die Stiftung Berliner Leben die Presseveranstaltungen rund um das geplante Urban Nation Museum für Urban Contemporary Art.

April 2016

Für die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung gestaltet RaufeldMedien die 50-seitige Broschüre „Neue Formen der Arbeit. Neue Formen der Prävention.“


Neben der Erstellung der Publikation „Brandenburger Landpartie“ setzt Raufeld Medien für ProAgro e.V. eine weitere Bannerkampagne um.

März 2016

Raufeld Medien entwickelt für ProAgro e.V. den neuen Brandenburger Ausflugsplaner und betreut neben der Konzeption auch die Redaktion und Gestaltung.

Februar 2016

Die Produktfamilie des Taxi Times Verlags wird um eine Ausgabe erweitert: Von nun an erscheint die von Raufeld Medien produzierte Taxi Times DACH vierteljährlich in Österreich, Schweiz und Deutschland.


Der German Design Award Special 2016 geht an die – unter Mitwirkung von Raufeld Medien entstandene – EGGER Laminate Flooring Kampagne in der Kategorie Company Design.

Januar 2016

Content Marketing: erfolgreich gärtnern  –  für Compo entwickelt Raufeld ein neues Kundenmagazin.


Start der Reihe „Meine Geschichte“ der Frankfurter Neuen Presse – Raufeld Medien produziert das hochwertige Zeitzeugen-Magazin.


Erstmalig setzt Raufeld für die Technische Universität Berlin das Alumni-Magazin 3eins4 grafisch um.

Dezember 2015

Raufeld wird zur Rahmenagentur von pro Agro e. V., dem Verband zur Förderung des ländlichen Raumes von Brandenburg und Berlin. Raufeld übernimmt die Konzeption und Erstellung sämtlicher Kataloge, Print- und Werbemittel.

November 2015

Die Tip- Speisekarte 2016 erscheint bei Raufeld. Das Magazin enthält über 950 aktuelle Restaurant-Empfehlungen und die besten gastronomischen Neueröffnungen des Jahres.

Oktober 2015

Zum Thema „Digitale Fotografie“ veröffentlichen die Ruhr Nachrichten eine 8-teilige Serie  – umgesetzt von Raufeld Medien.

September 2015

25 Jahre Deutsche Einheit feiert die Bundeszentrale für politische Bildung mit dem Festival „Pop.Talk.Techno.Art.“ Raufeld Medien übernimmt die Redaktion und Gestaltung der begleitenden Printmedien.

August 2015

Begleitung der Jahrespressekonferenz und Kommunikation der Neubauoffensive der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag.


Für den Bundesverband der Verbraucherzentralen entwickelt Raufeld Medien verschiedene Formate für Informationsmedien zu Themen wie etwa Nahrungsmittelqualität und Netzneutralität.


Für den Holzwerkstoffhersteller EGGER produziert Raufeld Medien anlässlich der Expo in Mailand einen Expo Guide und eine Spezial-Ausgabe des Kundenmagazins MORE.

Juli 2015

1 mal Gold, drei mal Silber bei den Fox Awards für Raufeld Medien: Beim Effizienzwettbewerb der Kommunikationsbranche werden die besten Marketing-Lösungen in Print und Digital ausgezeichnet.

Juni 2015

Das etablierte Hauptstadtmagazin ZITTY erscheint nach einem umfassenden inhaltlichen und gestalterischen Relaunch von nun an wöchentlich.


Beim diesjährigen Best of Corporate Publishing Award erhält das von Raufeld Medien gestaltete Magazin „Humboldt Kosmos“ der Alexander von Humboldt-Stiftung eine Auszeichnung in Silber.

Mai 2015

Raufeld Medien entwickelt für die Schindler Gruppe Deutschland das Mitarbeitermagazin "Schindler News".


Raufeld Medien erhält den Zuschlag für die redaktionelle und gestalterische Umsetzung des Jahrbuchs der Deutschen National Bibliothek.

April 2015

Der Raufeld Verlag bringt drei neue Editionen heraus: "Radfahren", "Brandenburg" und "Berlin-Art/Kunst" sind ab sofort im Handel oder hier erhältlich.


spirityoga.de erhält einen kompletten Relaunch von Raufeld Medien.

März 2015

Raufeld startet als Partner der Cruise Company die Plattform www.kruize.de. Das journalistische Portal liefert täglich News und Informationen über die Welt der Kreuzfahrt. Als Content-Partner ist die dpa an Bord.


Der Raufeld Verlag bringt zum 50-jährigen Jubiläum des Europa-Centers den Bildband "Berlins Weg in die Wolken”.


"Vintage in Berlin" heißt der erste von insgesamt zehn Einkaufsführern im Taschenbuchformat, der soeben bei Raufeld erschienen ist.

Februar 2015

Raufeld bringt mit GO.BERLIN einen neuartigen mobilen Stadtführer auf den Markt. Alles auf einer Karte, alles in unmittelbarer Nähe des Nutzers: Programm- und Veranstaltungstipps sowie Gastronomie-, Kultur- und Freizeitangebote. Kostenlos und inklusive redaktioneller Bewertungen: www.go.berlin

Januar 2015

Raufeld Medien erhält den Zuschlag für die Produktion der monatlich erscheinenden Informationsbroschüre "Navi" der Berliner Verkehrsbetriebe.

Dezember 2014

Raufeld Medien entwickelt ein neues medienpädagogisches Projekt für die Aachener Zeitung, die Rheinische Post und die Westdeutsche Zeitung: Texthelden. Das Projektteam von Raufeld Medien übernimmt zudem die organisatorische und redaktionelle Betreuung.


Bei den Creative Media Awards gewinnt Raufeld Medien mit den Infografiken für die Berliner Verkehrsbetriebe in der Kategorie Visual Storytelling den Award of Excellence.

.......................

Vom Picturebook bis zum finalen Produkt – Raufeld Medien zeichnet verantwortlich für die internationalen "Flooring"-Kataloge von Egger.

November 2014

Für das Rudolf-Virchow-Zentrum produziert Raufeld Medien einen englischsprachigen Abschlussbericht. Das Forschungszentrum der Universität Würzburg zieht damit Bilanz über die 12-jährige Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Oktober 2014

Der Raufeld Verlag veröffentlicht "Glücklich" – das Magazin für Entschleunigung, Genuss und Freude. Zu bestellen hier.


Senkrechtstarter – der Blog von Schindler Deutschland widmet sich in den Ressorts Architektur, Unterhaltung, Wirtschaft, Film und Technik dem Thema vertikale Mobilität. Betreut wird das Social Media Projekt von Raufeld Medien.

September 2014

Unsere beiden Berliner Stadtmagazine tip und zitty geben zum ersten Mal eine gemeinsame Sonderedition heraus: BERLIN ART│ KUNST – Berichte, Porträts und Stories über das Kunstgeschehen Berlins. Erhältlich hier.

August 2014

Reichweite: 1.420.000 Leser. Raufeld Verlag gründet die Metropolen-Connection. Als deutschlandweiter Stadtmagazin-Vermarkter bietet die Metropolen-Connection relevante Magazine in allen wichtigen Ballungsräumen. Zu den Mediadaten.

Juli 2014

Corporate Publishing: Raufeld Medien ist mit der Produktion der Gewobag Mitarbeiterzeitung betraut.


Für Marco Polo erstellt Raufeld Medien den City-Guide "Berlin für Berliner".

Juni 2014

Raufeld Medien gewinnt die Ausschreibung für die redaktionelle und medienpädagogische Betreuung der Website kinofenster.de. Das Portal wird gemeinsam von der Bundeszentrale für politische Bildung und Vision Kino zur Förderung von Filmbildung betrieben.


Mit Taxi Times erscheint das erste internationale Fachblatt für die Taxibranche. Für das Layout zeichnet Raufeld Medien verantwortlich. Weitere Infos hier.

Mai 2014

Erneut erhält Raufeld Medien den Zuschlag der Bundeszentrale für politische Bildung zur Gesamtbetreuung der Drehscheibe und des Portals jugenddrehscheibe.de. Das Best-Practice-Magazin erscheint monatlich und dient der Qualitätssicherung im Lokaljournalismus. Weitere Infos unter drehscheibe.org.

April 2014

Im Raufeld Verlag erscheinen die Sondereditionen der Stadtmagazine zitty und tip "Sommer in Berlin" und "ESSEN GEHEN".

März 2014

Die Raufeld Verlag GmbH erwirbt zum 1. April 2014 die Zitty Verlag GmbH, die u.a. das Stadtmagazin zitty herausgibt und bisher zur Tagesspiegel-Gruppe gehörte. Hier geht es zur PM.

Februar 2014

Raufeld Medien gewinnt die Ausschreibung der BVG und produziert zukünftig das Kundenmagazin "plus" und die Mitarbeiterzeitung "profil".


Raufeld Medien erhält erneut den Zuschlag für die Gesamtproduktion des Mietermagazins der Berliner Wohnungsbaugesellschaft Gewobag.

Januar 2014

Zur Berliner Fashion Week erscheint erneut das Modemagazin VUE/Berlin. Hier geht es zur Online-Ausgabe.


Raufeld Medien erhält den Zuschlag, zukünftig die Mitarbeiterzeitung "treffpunkt" für die Berliner Wohnungsbaugesellschaft Gewobag zu produzieren.

Dezember 2013

Raufeld Medien produziert von nun an das Magazin der Alexander von Humboldt-Stiftung. Humboldt Kosmos informiert über die Arbeit des internationalen Humboldt-Netzwerkes und erscheint zweimal pro Jahr auf Deutsch und Englisch. Hier die Ausgabe Durchblättern.

November 2013

Für die Bundeszentrale für politische Bildung organisiert Raufeld Medien die dreitägige KinderMedienKonferenz und schreibt den KinderMedienPreis 2013 aus. Der neue Preis wird für besonders nachhaltige journalistische Kinderangebote aus Print, TV, Hörfunk und Online verliehen. Weitere Infos  hier.

Oktober 2013

Im Fränkischen Tag startet eine sechswöchige Serie zum Thema "Sparen". Konzeption und Umsetzung von Raufeld Medien.

September 2013

Corporate Publishing: Das Kundenmagazin von Schindler Deutschland erhält ein Redesign und erscheint das erste Mal produziert von Raufeld Medien.

August 2013

Raufeld Medien und dpa beginnen Zusammenarbeit im Corporate Publishing-Bereich.

Juli 2013

Der neugegründete Raufeld Verlag kauft den tip, Deutschands größtes Stadtmagazin. Ab 1. September 2013 werden die Geschäfte übernommen.

Juni 2013

Raufeld Medien setzt für den Kölner Stadt-Anzeiger und die Berliner Zeitung die diesjährigen Abitur-Beilagen um.

Mai 2013:

In der Kategorie "Kundenmagazin print" gewinnt Raufeld Medien bei den diesjährigen FOX AWARDS ein Mal Gold und drei Mal Silber für die Effizienz ihrer Content-Marketing- und Corporate-Publishing-Produkte.

April 2013:

Raufeld Medien beliefert den Main-Echo Verlag von nun an wöchentlich mit Ratgeber- und Kulturseiten.

März 2013:

Corporate Publishing: Raufeld Medien realisiert den Jahresbericht der Königin-Luise-Stiftung.


Relaunch: Die Mitgliederzeitschrift der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. erscheint zum ersten Mal im neuen Design von Raufeld.


Erneut wird die Reise-Redaktion von Raufeld Medien mit dem Columbus-Preis der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten für herausragende Formenvielfalt und innovatives Layout ausgezeichnet.

Februar 2013:

Raufeld Medien gewinnt die Ausschreibung über die Konzeptionierung und Organisation der diesjährigen KinderMedienKonferenz der Bundeszentrale für politische Bildung.

.......................

Content Marketing: Für den Holzwerkstoffhersteller Egger entwickelt Raufeld ein Magazin über Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit und Umweltmanagement.

Januar 2013:

Das von Raufeld Medien gestaltete Modemagazin VUE/Berlin zur Fashion Week erscheint. Die Online-Ausgabe zum Durchblättern gibt es hier.

Dezember 2012:

Marketing: Für den Holzwerkstoffhersteller EGGER produziert Raufeld Medien Broschüren, Kataloge und Verkaufsunterlagen.

November 2012:

Die Freie Presse, die Lausitzer Rundschau und die Schwäbische Zeitung vertrauen zukünftig auf die preisgekrönten Azubi- und Schulprojekte von Raufeld Medien.

Oktober 2012:

Content Marketing: Für den Elektrofachmarkt MEDIMAX realisiert Raufeld Medien verschiedene Themenhefte.

September 2012:

Für die Mediengruppe Oberfranken produziert Raufeld Medien eine achtwöchige Beilagenserie zum Thema Multimedia.

August 2012:

Corporate Design: Raufeld Medien gewinnt den Pitch der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. und wird mit dem Relaunch und der Gestaltung der Mitgliederzeitschrift "johanniter" beauftragt.

Juli 2012:

Corporate Publishing: Raufeld Medien hat erstmals das Kundenmagazin der Berliner Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG produziert - "berlinerleben" steht hier zum Download bereit.

Juni 2012:

Raufeld Medien übernimmt die gesamte Redaktion des multimedialen Reisemagazins Top Traveller. Die iPad-App der Frankfurter Rundschau mit aufwendigen Reisereportagen und Bilderstrecken erscheint quartalsweise.

Mai 2012:

Zum Abschluss der Modernisierung des denkmalgeschützten Glaßbrennerblocks beauftragt die Berliner Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG Raufeld Medien mit der Produktion eines Bildbandes.

April 2012:

Der Berliner Verlag und MARCO POLO starten gemeinsam ein Magazin für Berlin-Touristen. Der BERLINER erscheint auf Deutsch und Englisch. Raufeld Medien übernimmt die Redaktion, Gestaltung und Übersetzung des neuen Stadt-Magazins.

Februar 2012:

30 Jahre "drehscheibe": Die Bundeszentrale für politsche Bildung würdigt das Jubiläum des Magazins für Lokaljournalisten mit einer iPad-App von Raufeld Medien. Kostenloser Download der App unter tinyurl.com/7nqasvl.

Januar 2012:

Vue – das Magazin zur Fashion Week aus dem Berliner Verlag wird erstmals von Raufeld Medien produziert.

Dezember 2011:

Corporate Publishing: Für Egger, einen der führenden Holzwerkstoffhersteller der Welt, entwickelt und produziert Raufeld das Kundenmagazin "More", das fortan in vier Sprachen erscheint.

November 2011:

Corporate Publishing: Raufeld Medien relauncht das Geschäftskundenmagazin von Vodafone ENTERPRISE – und produziert die aktuelle Ausgabe.

Oktober 2011:

Corporate Publishing: Raufeld Medien übernimmt zukünftig die Redaktion und Produktion des Jahrbuchs der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

September 2011:

PR: Raufeld Medien unterstützt zukünftig die bundesweite Initiative "Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie" redaktionell bei der Öffentlichkeitsarbeit.

August 2011:

Redesign: Raufeld Medien relauncht die "drehscheibe". Das Medienmagazin erscheint monatlich und wird von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben.

Juli 2011:

Unter www.raufeld-content.de startet unser Online-Shop für Servicethemen – mit täglich neuen Texten, Bildern, Grafiken und Videos zu günstigen Konditionen. 

Juni 2011:

Online: Raufeld Medien relauncht den Internetauftritt des Polit-Magazins Cicero. Die Seite cicero.de wurde dabei optisch und inhaltlich komplett überarbeitet und mit neuen Features versehen.

Mai 2011:

Mobil: Für Deutschlands größtes Stadtmagazin, tip Berlin, entwickelt Raufeld Medien eine iPad-App. Neben den Inhalten aus der Printausgabe bietet sie ein breites Spektrum an interaktiven Elementen: tinyurl.com/3nosn27


Raufeld Medien gewinnt die Ausschreibung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung und ist zukünftig für die Texte der Zeitschrift "LandInForm" zuständig.

April 2011:

Die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten zeichnet die von Raufeld Medien produzierten Reiseteile beim Columbus-Wettbewerb 2010 erneut als deutschlandweite Trendsetter aus.


Raufeld Medien produziert die Beilagen "Caddy", "Mobile Welten" und "Nachhaltig Handeln" für die Berliner Zeitung.

März 2011:

Das Geschäftskundenmagazin von Vodafone – Enterprise erscheint erstmals produziert von Raufeld Medien.


Das neue Jugendportal der Frankfurter Rundschau – ist online! Konzeption und Umsetzung: Raufeld Medien.

Februar 2011:

Crossmedia-Publishing: Das Redaktionssystem vjoon K4 ermöglicht Raufeld Medien von nun an die simultane Veröffentlichung von Inhalten auf den Kanälen Print, Web, Tablet und Smart-Phone.

Januar 2011:

Neu in der Berliner Zeitung: Immer montags erscheint die Netzwelt-Seite von Raufeld Medien – Tipps und Trends zu den Themen Technik, Internet und Multimedia.

Dezember 2010:

Corporate Publishing: Für die Deutsche Bahn entwickelt und produziert Raufeld Medien eine Sonderveröffentlichung zum Verkehrsprojekt Deutsche Einheit.

November 2010:

Online: Raufeld Medien relauncht den Internetauftritt des Medienmagazins drehscheibe und macht ihn noch interaktiver: www.drehscheibe.org


Für die Entwicklung des "Jugend und Schule"- Projekts der Berliner Zeitung zeichnet der Weltzeitungsverband WAN-IFRA Raufeld Medien mit dem World Young Reader Prize 2010 in der Kategorie Enduring Excellence aus.

Oktober 2010:

Das neue Nachhaltigkeits-Magazin der Berliner Zeitung erscheint. Redaktion, Gestaltung und Produktion: Raufeld Medien.

September 2010:

"Für mich – Einfach besser leben" heißt das neue Gesundheitsmagazin der Frankfurter Rundschau. Raufeld Medien übernimmt Redaktion und Gestaltung des Monatshefts.


Die Unesco hat das schleswig-holsteinische Wattenmeer zum Weltnaturerbe ernannt – und würdigt das mit einem Magazin produziert von Raufeld Medien.


Für das größte deutsche Stadtmagazin hat Raufeld Medien das Layout überarbeitet: Mit der aktuellen Ausgabe erscheint der Berliner tip übersichtlicher, klarer und moderner gestaltet.

August 2010:

Raufeld Medien übernimmt für die Berliner Zeitung Konzeption, Redaktion und Gestaltung der ersten deutschen Zeitungsbeilage in 3-D-Optik.


Corporate Publishing: Raufeld Medien gewinnt die Ausschreibung für die Redaktion und Produktion des Kundenmagazins "Reisezeit" der Travel Charme Hotel Gruppe.

Juli 2010:

In Kooperation mit dem dpa-Themendienst übernimmt Raufeld Medien künftig die Gestaltung und Produktion druckfertiger Themenseiten für die Dresdner Morgenpost.

Juni 2010:

Corporate-Publishing: Vor 20 Jahren zog die Galeria Kaufhof an den Berliner Alexanderplatz – Raufeld Medien produziert die Jubiläumszeitung.

Mai 2010:

PR: Zum Schwerpunkt Lateinamerika 2010 beauftragt die Bundeszentrale für politische Bildung Raufeld Medien mit der gesamten Pressearbeit.

April 2010:

Der TIP, das größte deutsche Stadtmagazin, wird zukünftig von Raufeld Medien gestaltet und produziert.

März 2010:

Online: Für die Berliner Zeitung konzipiert, gestaltet und programmiert Raufeld Medien das regionale Jugendportal spreewild.de


Raufeld Medien gewinnt zum zweiten Mal die Ausschreibung um die Gesamtbetreuung der drehscheibe (Print und Online). Herausgeber des Magazins für Lokaljournalisten ist die Bundeszentrale für politische Bildung.


Für die Online-Auftritte der Zeitungsgruppe Köln produziert Raufeld Medien redaktionelle Bilderstrecken.

Februar 2010:

Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung beauftragt Raufeld Medien mit einer Info-Beilage zur Schulreform. Sie liegt allen Berliner Tageszeitungen bei. 


Die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten verleiht Raufeld Medien beim Columbus-Wettbewerb den Sonderpreis für das innovativste journalistische Konzept. Ausgezeichnet wurde der Reiseteil der Frankfurter Rundschau.


Für die sieben Zeitungstitel des Medienhaus Lensing produziert Raufeld Medien sechs Beilagen für eine Abo-Marketingkampagne.

Januar 2010:

Die Berliner Zeitung beauftragt Raufeld Medien mit der Produktion der Autoseiten.


Raufeld Medien übernimmt die redaktionelle Betreuung der Leserreisen für den Kölner Stadt-Anzeiger und die Kölnische Rundschau.

Dezember 2009:

Für die Ruhr Nachrichten und fünf weitere Zeitungstitel aus dem Medienhaus Lensing produziert Raufeld Medien eine achtteilige Beilagenserie zum Thema "Gesundheit".

November 2009:

Online: Für das Medienhaus Lensing konzipiert, gestaltet und programmiert Raufeld Medien das regionale Jugendportal ticker4u.de


Die dpa und Raufeld Medien kooperieren und bieten Verlagen künftig druckfertige Themenseiten an.

Oktober 2009:

Corporate-Publishing: "Blickpunkt Personal", die Mitarbeiterzeitung der Vattenfall AG, wird von Raufeld Medien konzipiert und umgesetzt.

August 2009:

Raufeld Medien übernimmt die redaktionelle Betreuung der Leserreisen für die Süddeutsche Zeitung, die Frankfurter Rundschau, die Stuttgarter Zeitung, die Stuttgarter Nachrichten, die Hannoversche Allgemeine Zeitung und die Neue Presse.

Juli 2009:

Raufeld Medien wird vom Zeitungsverlag Schwerin mit der Betreuung der "Zeitung in der Schule"- Projekte aller drei Zeitungstitel beauftragt.

Juni 2009:

Corporate-Publishing: Zur jährlichen Hauptversammlung der Fraport AG erscheint eine Unternehmenszeitung. Raufeld Medien übernimmt Konzeptionierung und Umsetzung.

Mai 2009:

Raufeld Medien verantwortet die Pressearbeit für das dreitägige Geschichtsforum "1989 | 2009: Europa zwischen Teilung und Aufbruch". Veranstalter sind u.a. die bpb, die Kulturstiftung des Bundes und die Bundesstiftung Aufarbeitung.

April 2009:

Der A. Beig Verlag entscheidet sich für das medienpädagogische Projekt "Jugend und Schule" von Raufeld Medien.

März 2009:

Die Jugendprojekte aller sieben Zeitungstitel der Verlagsgruppe Lensing-Wolff werden zukünftig von Raufeld Medien betreut.

Februar 2009:

Deutschlandradio wird
15 Jahre alt. Zu diesem Anlass produziert Raufeld Medien eine achtseitige Beilage, die der ZEIT beiliegt.

Januar 2009:

Die Heilbronner Stimme setzt in Zukunft bei ihren Jugendprojekten auf das "Zeitung in der Schule"-Konzept von Raufeld Medien.

Dezember 2008:

"Jugend und Schule", das medienpädagogische Zeitungsprojekt von Raufeld Medien, wird mit dem Medienpreis
"MediaMax" des Landesprogramms jugendnetz-berlin.de
ausgezeichnet.

November 2008:

Raufeld Medien wird von TUI Leisure Travel mit der Erstellung von Reisekatalogen und Broschüren beauftragt.

Oktober 2008:

Die Berliner Zeitung beauftragt Raufeld Medien mit der Redaktion der Karriere-Seiten und Reise-Beilagen.

September 2008:

Der Kölner Stadt-Anzeiger lässt seine redaktionellen Beilagen "Reise" und "Verkehr" künftig von Raufeld Medien erstellen.


Raufeld Medien startet mit der Frankfurter Rundschau das Schulprojekt "Unsere Umwelt und wir", gefördert von der Deutschen Bundesumweltstiftung.

August 2008:

Die Immobilien- und Karriere-Beilagen des Kölner Stadt-Anzeigers und der Kölnischen Rundschau werden künftig von Raufeld Medien produziert.

Juli 2008:

Der Schleswig-Holsteinische- Zeitungsverlag (sh:z) entscheidet sich bei seinen Jugendprojekten für das erfolgreiche "Zeitung in der Schule"-Konzept von Raufeld Medien.

Juni 2008:

Die Stiftung Naturschutz Berlin beauftragt Raufeld Medien mit der Produktion von Beilagen.

Mai 2008:

Das Bundesfamilienministerium, die Bundeszentrale für politische Bildung und der Deutsche Bundesjugendring setzen bereits zum zweiten Mal bei ihrem Festival "Berlin 08 – Festival für junge Politik und junge Kultur" auf die Erfahrung von Raufeld Medien.


Raufeld Medien entwickelt und produziert zwölf Service-Partworks "Planet Berlin" für den Berliner Kurier.

April 2008:

Zeitungsbeilage zum Vattenfall Schul-Cup für die Vattenfall Europe AG.


Der Zeitungsverlag Aachen startet die Zeitungsserie "Job in Sicht" von Raufeld Medien und gewinnt durch das Projekt mehr als 5.000 neue junge Leser.

März 2008:

Beim Wettbewerb um den Columbus-Reiseteil-Preis der Vereinigung deutscher Reisejournalisten belegt Raufeld Medien mit dem Reise-Magazin der Frankfurter Rundschau den 5. Platz.

.......................

Raufeld Medien produziert eine Image-Beilage für die Frankfurter Flughafengesellschaft Fraport AG.

.......................

Für die Berliner Zeitung erstellt Raufeld Medien eine Sammel-Serie zum Thema "Unsere Umwelt".

Februar 2008

Die Deutsche Bank AG beauftragt Raufeld Medien mit der Betreuung ihres Kundenmagazins Q 110.


Für den Berliner Kurier entwickelt und produziert Raufeld Medien zwölf Service-Partworks zum Thema "Gesund leben".

Januar 2008

Pressearbeit zum viermonatigen Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm "’68 – Brennpunkt Berlin" der Bundeszentrale für politische Bildung.


Entwicklung des Service-Magazins "Blickpunkt" für die Berliner Zeitung, das in Zukunft wöchentlich von Raufeld Medien produziert wird.

Dezember 2007

Konzeption und Produktion der Imagebeilage "Wollen Sie mitreden?" zum 55-jährigen Bestehen der Bundeszentrale für politische Bildung für die Berliner Zeitung, Frankfurter Rundschau und Welt am Sonntag.

November 2007

"jugenddrehscheibe-Preis" der Bundeszentrale für politische Bildung. Idee, Konzeption, Umsetzung: Raufeld Medien.

Oktober 2007

Die Immobilienbeilage der Berliner Zeitung wird künftig von Raufeld Medien produziert.

September 2007

Zuschlag für die Ausschreibung des "Zeitung und Schule"-Projekts des Zeitungsverlags Aachen (Aachener Zeitung, Aachener Nachrichten).


Start des Projekts "Jugend und FINANZtest" mit 100 Schulklassen bundesweit in Zusammenarbeit mit der Stiftung Warentest.

August 2007

Raufeld Medien gewinnt die Ausschreibung um den Presseetat der Bundeszentrale für politische Bildung.

Juli 2007

Die Frankfurter Rundschau setzt auf die Qualität von Raufeld Medien. Künftig werden die wöchentlichen Beilagen "Reise", "Auto", "Immobilien" und "Karriere" von Raufeld erstellt.

Referenzen

ALDI SÜD

ALDI inspiriert und wir liefern die Ideen. Raufeld Medien produziert für ALDI SÜD Inhalte im Full-Service – auf allen Kanälen.

Dresden Marketing

Innovativ, urban, kreativ: Wir erzählen in spannenden Geschichten von ungewöhnlichen Orten und Menschen. Dresdens Vielfalt, print und online.

Humboldt-Stiftung

Für die Zielgruppe der Alexander von Humboldt-Stiftung schaffen wir anspruchsvolle Konzepte, kreative Fotostrecken und interaktive Infografiken.

Funke Mediengruppe

Schreiben, bloggen, youtuben: funky.de ist das junge Portal der Tageszeitungen der FUNKE MEDIENGRUPPE.

Fressnapf

Elf Länder, acht Sprachen: Unsere "Fressnapf Friends" sorgen europaweit, im Print, online und in sozialen Netzwerken für Freude.

Berliner Verkehrsbetriebe

Für Fahrgäste und Mitarbeiter der BVG zeigen wir die Menschen hinter dem Fahrersitz und unterhalten mit Kiezporträts, Schaubildern und Promi-Interviews.

Zeitungspro­duktionen

Für die Tageszeitungen der Funke Mediengruppe recherchieren, schreiben und gestalten wir Artikel, Zeitungsseiten und Beilagen im Full Service.

Gewobag

Service-orientiert und immer nah am Menschen sind die Inhalte, die wir für den medialen Auftritt der Berliner Wohnungsbaugesellschaft schaffen.

Weitere Kunden

Berliner Verlag GmbH, BG BAU – Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Bundeszentrale für politische Bildung, Coca-Cola GmbH, Egger Group, EMB – Energie Mark Brandenburg, FBB – Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Hans-Riegel-Stiftung, Heilbronner Stimme, Helios Kliniken, ias Aktiengesellschaft, Johanniter Unfall-Hilfe e.V., Kölner Stadt-Anzeiger, Madsack Mediengruppe, mh:n Medien, Rheinische Post, Pro Agro e.V., Schindler Aufzüge AG, Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag etc.

Kontakt

Raufeld Medien GmbH
Paul-Lincke-Ufer 42/43
10999 Berlin

Tel: +49 30-695 665 0
E-Mail:

Jens Lohwieser Jens Lohwieser
Jens Lohwieser
Geschäftsführung
030 – 695 665 0
Dr. Sabine Schouten Dr. Sabine Schouten
Dr. Sabine Schouten
Geschäftsführung
Leitung Zeitungen & Zeitschriften
030 – 695 665 0
Birgit Metzner Birgit Metzner
Birgit Metzner
Geschäftsführung
Leitung Content Marketing
030 – 695 665 0
Jennifer Lasner Jennifer Lasner
Jennifer Lasner
Office Management
030 – 695 665 10
Katrin Fichtner Katrin Fichtner
Katrin Fichtner
Buchhaltung & Controlling
030 – 695 665 14
René Blume René Blume
René Blume
CvD/Leitung IT
030 – 695 665 66
Till Schröder Till Schröder
Till Schröder
Redaktionsleitung
Content Marketing
030 – 695 665 34
Bente Schipp Bente Schipp
Bente Schipp
Kreativdirektion
Content Marketing
030 – 695 665 53
Daniel Krüger Daniel Krüger
Daniel Krüger
Kreativdirektion
Content Marketing
030 – 695 665 21
Betti Fiegle Betti Fiegle
Betti Fiegle
Leitung Bildredaktion
030 – 695 665 977
Christoph Schultheis Christoph Schultheis
Christoph Schultheis
Redaktionsleitung
Zeitungen & Zeitschriften
030 – 695 665 77
Andreas Stark Andreas Stark
Andreas Stark
Kreativdirektion
Zeitungen & Zeitschriften
030 – 695 665 23
Anne Jung Anne Jung
Anne Jung
Leitung Jugend- & Verlagsprojekte
030 – 695 665 17
Inga Freke Inga Freke
Inga Freke
Sponsoring & Kooperationen
030 – 695 665 32

Jobs

Redakteur/in Content Marketing

Raufeld Medien ist Spezialist für Content Marketing. Im Herzen von Berlin-Kreuzberg erarbeiten wir innovative und hochwertige Lösungen für Unternehmens- und Publikumsmedien. Als Full-Service-Dienstleister bieten wir das gesamte Spektrum von der Beratung und Konzeption über die Redaktion und Gestaltung bis zur Produktion von Print- und Digital-Produkten. Raufeld Medien entwickelt redaktionelle Inhalte für alle Kanäle. Zu unseren Kunden zählen Konzerne, öffentliche Auftraggeber und Verlage mit einem weitreichenden Themenfeld und vielfältigem Aufgabenspektrum.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Teil der Content-Marketing-Redaktion und konzipieren und erstellen kanalübergreifend Inhalte für unterschiedliche Kunden und Zielgruppen
  • Sie verfassen mit „guter Schreibe“ eigene Inhalte und sind sicher im Produzieren
  • Sie beauftragen und briefen Autoren und redigieren deren Texte
  • Sie arbeiten eng mit Kollegen aus Projektmanagement, Grafik und Bildredaktion zusammen, um die Inhalte effizient, kreativ, nutzwertig und zielgruppengerecht aufzubereiten
  • Sie unterstützen den Kunden bei der Produktentwicklung hinsichtlich der Content-Marketing-Strategie und der crossmedialen Ausrichtung

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Agentur- oder Medienbranche
  • Hohes Interesse an Content Marketing und medienübergreifender Kommunikation (Print, Digital, Social Media etc.)
  • Kreative Denkweise und Konzeptstärke
  • Ausgeprägtes Sprachgefühl und Stilsicherheit in verschiedenen Textformen
  • Sicheres Gespür für zielgruppengerechte Kommunikation und gutes Storytelling
  • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Sie sind gut organisiert und haben Erfahrung in der Produktion von Corporate-Publishing-Medien

 

Interessiert > HIER BEWERBEN

Informationen zum Datenschutz gemäß EU Datenschutz-Grundverordnung für Ihre Bewerbung bei der Raufeld Medien GmbH finden Sie hier.

Praktikum Redaktion/Projekte

Raufeld Medien führt in ganz Deutschland medienpädagogische Schulprojekte für Zeitungsverlage durch, an denen Kinder und Jugendliche von der 3. bis zur 11. Klasse teilnehmen. Das Praktikum in diesem Bereich beinhaltet im Wesentlichen redaktionelle Tätigkeiten im Rahmen der Jugendredaktionen, die aus zwei der Projekte heraus entstanden sind. Spreewild ist die Jugendredaktion der Berliner Zeitung, funky die der Funke Mediengruppe.

Der Aufgabenbereich des Praktikanten bzw. der Praktikantin umfasst das Schreiben von Artikeln für Print und Online, die Pflege der Websites spreewild.de und funky.de (WordPress), die Teilnahme an Redaktionssitzungen sowie Recherche- und Organisationsaufgaben. Der Praktikant bzw. die Praktikantin wird in die Arbeit der bestehenden Jugendredaktionen eingebunden. Je nach Fähigkeit und Interessenlage können im Praktikum auch eigene Foto- und Videokonzepte sowie Social-Media-Strategien entwickelt werden.

Interessierte sollten gerne und gut schreiben, idealerweise erste redaktionelle Erfahrungen vorweisen können und Freude daran haben, selbstständig Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

Das Praktikum ist mit 250 Euro mtl. (Vollzeit) vergütet.

Interessiert? Schreiben Sie an Sabine Schouten:

Informationen zum Datenschutz gemäß EU Datenschutz-Grundverordnung für Ihre Bewerbung bei der Raufeld Medien GmbH finden Sie hier.

Praktikum Redaktion drehscheibe

Die drehscheibe ist das Forum für guten Lokaljournalismus. In dem Print-Magazin und auf dem dazugehörigen Internetportal (www.drehscheibe.org) werden Ideen von Lokalredakteuren vorgestellt, Konzepte erläutert und Hintergrundwissen für die journalistische Praxis vermittelt. Das Team der drehscheibe wertet regelmäßig über 150 Lokalzeitungen aus und hält Kontakt zu den Redaktionen.
Das Praktikum beinhaltet unter anderem die Mitarbeit bei der Zeitungsauswertung, Themenrecherche, Verfassen von Artikeln und die Mitarbeit bei der Produktion der drehscheibe.


Interessierte sollten gut und fehlerfrei schreiben, idealerweise erste journalistische Erfahrungen mitbringen, Interesse an der Tageszeitungsbranche haben und über kommunikative Kompetenz und Einsatzbereitschaft verfügen. Das Praktikum ist ein Vollzeitpraktikum und dauert sechs bis acht Wochen. Vergütet wird es mit 250 Euro.

Interessiert? Schreiben Sie an:

Informationen zum Datenschutz gemäß EU Datenschutz-Grundverordnung für Ihre Bewerbung bei der Raufeld Medien GmbH finden Sie hier.

Medienberater (Fundraising) w/m/d

Raufeld Medien ist Spezialist für Content Marketing. Rund 100 Mitarbeiter erarbeiten gemeinsam im Herzen von Berlin-Kreuzberg innovative und hochwertige Lösungen für Unternehmens- und Publikumsmedien. Als Full-Service-Dienstleister bieten wir das gesamte Spektrum von der Beratung und Konzeption über die Redaktion und Gestaltung bis zur Produktion von Print- und Digital-Produkten. Raufeld Medien entwickelt redaktionelle Inhalte für alle Kanäle. Zu unseren Kunden zählen Konzerne, öffentliche Auftraggeber und Verlage mit einem weitreichenden Themenfeld und vielfältigem Aufgabenspektrum.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Elternzeitvertretung in Voll- oder Teilzeit als Medienberater (Fundraising) w/m/d.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der Sponsoren & Partner unserer medienpädagogischen Verlagsprojekte
  • Entwicklung und Umsetzung inhaltlicher Konzepte zur Partnergewinnung z.B. Advertorials oder Social Media
  • Akquise neuer Partner und Sponsoren
  • Kontinuierliches Marktscreening sowie Steuerung der laufenden Akquisemaßnahmen z. B. Mailings
  • Koordination der Kommunikation zwischen Redaktionen, Verlage sowie Sponsoren
  • Erstellung von Präsentationen, Angeboten, Clippings, etc.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium o.Ä.
  • Weitreichende Erfahrungen im Fundraising, Sponsorenakquise oder Anzeigen- & Kampagnenverkauf
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Souveränes und sicheres Auftreten vor Sponsoren und Externen
  • Konzept- und Kommunikationsstärke
  • Anpackende sowie lösungsorientierte Arbeitseinstellung
  • Freude am Netzwerken

 

Ihre Benefits

  • Spannender und abwechslungsreicher Arbeitsalltag mit Wachstumspotential
  • Enge Zusammenarbeit im Team und flache Hierarchien
  • Hoher Einfluss auf die Gestaltung der eigenen Arbeitsprozesse
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Vergünstigungen durch Corporate Benefits

 

Bewerben Sie sich über diesen Link.

Informationen zum Datenschutz gemäß EU Datenschutz-Grundverordnung für Ihre Bewerbung bei der Raufeld Medien GmbH finden Sie hier.